Eicher-Raubtiere-Forum

Zurück zur Homepage
Forums-Startseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Gerd117(R)

Donau-Ries,
19.06.2016,
18:05
 

Fernthermometer

Hallo,
wo sitzt eigentlich der Temperaturfühler von der Motortemperatur beim EM 235 Motor EDK 3a. An der neuen Anzeige ist ein Fühler mit Gewinde M10x1 dran. aber wo kommt der hin?
Vielen Dank für eure Antworten

Alfons(R)

19.06.2016,
23:17

@ Gerd117

Fernthermometer

Hallo Gerd

der Anschluß für das Fernthermometer befindet sich an der Zylinderbüchse in Fahrtrichtung links unter dem Ausüpuffkrümmer. Jede Büchse hat dieses Innengewinde. Mittleren Zylinder anschließen

mit freudlichen Grüßen
A.G.

Gerd117(R)

Donau-Ries,
20.06.2016,
11:55

@ Alfons

Fernthermometer

Hallo Alfons,
vielen Dank für den Tipp, werd mal schauen ob ich da ran komm ohne den Krümmer abzubauen.
Als ich den Eicher gekauft habe war zu meiner Verwunderung eine Motoröltempetratur-Anzeige verbaut, die aber nicht funktionierte. Nun habe ich mal die Armaturentafel abgenommen u. gesehen daß die Anzeige überhaupt nicht angeschlossen war. Weder Stromversorgung noch ein Temp. Geber waren verbaut. wurde wohl nur eingesetzt um das Loch von der Originalanzeige zu schließen. Hab mir mittlerweile die Originalanzeige mit dem Kappilarrohr u. dem Gwinde besorgt.
So weit ich gesehen habe ist an dem EDK3-Motor auch kein Anschluß für Die Motoröltemp. vorgesehen. Oder hat da jemand andere Erfahrung?

Gerd117(R)

Donau-Ries,
20.06.2016,
14:20

@ Alfons

Fernthermometer

Hallo,
ich noch mal. habe an der Zylinderlaufbüchse keinen Gewindeanschluß gefunden. Ist der eventuell unter dem Lufleitblech, das zwischen den Zylindern V-förmig montiert ist, wenn ja bekomme ich das Blech ohne Demontage der Stösselrohre raus?
Bei mir sind mal neue Zylinder u. Kolben drauf gekommen aber nicht die 95er sondern die 100er. Vermutlich waren die vom Zubehörhandel, die vielleicht diesen Gewindeanschluß nicht haben. Mir wäre ein Bild vom Zylinder mit dem Gewinde sehr hilfreich.
Gleichzeitig wollte ich wissen, ob von euch schon mal jemand den EDK3a Motor mit 95er Kolben auf die 100er umgerüstet hat, u. ob da was an der Einspritzpumpe gemacht wurde. Die Werkstatt die das damals gemacht hat sagte mir. Da kommen immer die 100er Zylinder drauf, weil`s die 95er gar nicht mehr gibt. Und an der Pumpe müsse man nichts ändern.
In der Tat, seit dem Umbau habe ich subjektiv das Gefühl daß er von unten raus ein etwas besseres Drehmoment hat.
Mich würde mich mal interessieren was Ihr da für Erfahrungen gemacht habt.
Bitte das Bild von dem Zylinder nicht vergessen.
Danke

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Eicher-Raubtiere-Forum | Kontakt
462 Postings in 238 Threads, 120 registrierte User, 2 User online (0 reg., 2 Gäste)